photos-231

 

Wir tauchen ein in der Kreis der Yoginis, wie in ein wohlig warmes Bad…

Beginnen wieder weicher, empfänglicher zu werden…

Erlauben uns ganz durchzuatmen…

Kommen an…

Von dort beginnen wir.

„YoginiZeit der Heilung“

*nächster Termin im Oktober*

Ein ganz sanfter YoginiAbend an dem wir die Selbstheilungskräfte in uns aktivieren und
mit unserem gemeinsamen Potential jede einzelne Frau liebevoll
auf ihrem Weg zur Heilung unterstützen.

Dazu kann jede Teilnehmerin ihre ganz eigenen Wünsche nach Heilung mitbringen. Das kann ihre persönlichen seelischen oder körperlichen Leiden betreffen oder auch über sie selbst hinaus gehen.
Gleichzeitig bringt jede Frau schon allein durch ihrer liebevolle Präsenz ihre ganz eigene Heilenergie für die Unterstützung der anderen Yoginis mit in die Gruppe ein.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Denn ganz ohne ein besonderes Wissen, Schulung oder Erfahrung können wir unserer Einzigartigkeit, unserem Bauchgefühl und unserer Intention folgend alle unser individuelles Geschenk, unsere ganz eigene, kostbare Medizin, mit in den heilenden Kreis einbringen und dadurch gemeinsam die Selbstheilungskräfte aktivieren und potenzieren.
Mit verschiedenen Übungen, geführten Meditationen und Ritualen werden wir uns auf die Heilenergie in uns einstimmen, um dann im Kreis allen anwesenden Frauen in ihrer Heilung zu unterstützen.
Den Abend beschließen wir mit einer nährenden Tiefenentspannung.
Diese besondere YoginiZeit erfordert keine Vorkenntnisse, lediglich eine innere Offenheit und den Wunsch nach Heilung, sowie eine verbindliche Anmeldung per Mail an info@christinavaleska.de, Dein Beitrag: 30€
Zusätzliche Infos zur Vorbereitung auf den Abend erhält jede Teilnehmerin bei Anmeldung per Mail zugesandt.
Weitere Fragen beantworten wir gerne, bitte einfach per Mail an soulsisterretreat@gmail.com, vielen Dank!
In Vorfreude auf die heilende Zeit,
Christina Valeska & Maud Drogi

 

 

***********************************************************

 YoginiZeit – weibliche Spiritualtität – gelebte SelbstLiebe

YoginiZeit ist immer ein besonderes Rendezvous mit Dir selbst, eine wunderbar nährende Zeit, in der wir unter uns Frauen zusammenkommen um uns mit unseren unterschiedlichen Facetten und Anteilen zu begegnen und zu feiern.

Sie sind eine kostbare Möglichkeit zur Regeneration und Integration besonders derjenigen Anteile useres Frauseins, die im Alltag oft zu kurz kommen und durch deren Mangel wir uns dann häufig angespannt, unverbunden oder sogar ausgebrannt fühlen.

Um diese Aspekte unserer Weiblichkeit zu be- und erleben nutzen wir u.a. Yogaübungen aus unterschiedlichen Stilrichtungen, Tanz und Meditation und führen so unsere Aufmerksamkeit liebevoll zurück in unseren Körper und verbinden uns (wieder) tiefer mit uns selbst.

Jenseits von Konzepten von „irgendwie sein zu müssen“ oder „besser werden zu müssen“ und jenseits von „Kaffeeklatsch“ oder „Selbsthilfegruppe“ bieten sie den geschützten Raum für eine meist non-verbale Begegnung, die uns so sein lässt wie wir gerade sind, wir brauchen uns nicht zu erklären, wir können uns selbst einfach wieder wahrnehmen, uns spüren und uns feiern!

Die Idee zur YoginiZeit entstand aus der jahrelangen Erfahrung als Teilnehmerin und Leiterin von Yoga Retreats für Frauen, in denen wir immer wieder erleben durfte, wie nährend, energetisierend und heilsam schon eine kurze Zeit unter Frauen sein kann, wenn sie von dem gemeinsamen Herzenswunsch nach gelebter Selbstannahme und Selbstliebe getragen ist.

Die montalichen YoginiAbende schaffen Inseln für das Erleben dieser kreativen spirituellen Praxis für Frauen in unserem Alltag, ohne dass wir dafür ein großes Zeitfenster für ein Retreat oder einen langen Workshop schaffen müssen. Für Frauen, die bisher noch keine Erfahrung mit dieser Praxis haben, bieten die offenen Abende eine wunderbare Möglichkeit des Kennenlernens und des Einstiegs in die YoginiZeit Gruppe.

Unsere tiefe Dankbarkeit gilt der Lehrerin Chameli Ardagh, der Gründerin des Awakening Women Institut, für ihre grenzenlose Inspiration und die liebevolle Führung im weltweiten Tempelgruppennetzwerk, dem die YoginiZeit angeschlossen ist. ***Global Sisterhood Manifesto***

Komm einfach so wie Du bist, Du bist willkommen, Du bist wunderbar!